Cadida KaffeeAuf der Weltleitmesse für die Bauwirtschaft, darf das Thema Bau-Software natürlich nicht fehlen. Unter anderem spielen hier CAD-Programm und andere Visualisierungs-Software natürlich eine große Rolle.

Wir freuen uns auf spannende Gespräche und Diskussionen rund um CAD und Softwareentwicklung, Probleme mit CAD-Programmen, Lösungsansätze z. B. mit der Entwicklung von individuellen Addons erdenken und den Austausch zu aktuellen Markttrends.

Im Rahmen der XING-Gruppe "CAD-Gruppe Baden" laden wir am 19.1.17 um 16:00 Uhr ein, mit uns eine Pause im Messetrubel zu machen und in entspannter Atmosphäre auf diese Themen in kleiner Runde einzugehen.

Die Medica 2016, Weltleitmesse der Medizin und damit auch der Medizintechnik, findet vom 14.-17. November in Düsseldorf statt. Treffen Sie uns dort. Wir sind gespannt auf einen hoffentlich regen Austausch zu Software für Visualisierung im Bereich Medizin(technik). Die Anwendungsgebiete sind zahlreich und wir bieten Dienstleistung sowie eigene Software, um Sie bei der Bildverarbeitung, Bildverbesserung und Bildgebung zu unterstützen.

Unser Mesh-Editor, der die Darstellung und Bearbeitung von Punktwolken und 3D-Netzen (3D-Mesh) ermöglicht und mit dem sich auch Schnitte erstellen lassen, eignet sich z. B. für die Darstellung und Bearbeitung von Prothesen.

Mit unserem Knowhow in der Entwicklung beraten wir Sie auch gerne bezüglich einer Modernisierung oder Optimierung Ihrer Standardsoftware. Wir entwickeln Algorithmen für Signalverarbeitung, Objekterkennung und -klassifizierung, 3D-Rekonstruktionen und Schnittstellen für die Anbindung von Endgeräten an Standardsoftware, wie MATLAB, LABVIEW und andere. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und wir freuen uns auf Ihre Anfragen und Ideen.

Wir freuen uns, am 29.11.2016 wieder Gastgeber für einen Abend der CAD-Gruppe Baden sein zu dürfen.

Diesmal unter dem spannenden Motto "Vom 3D-CAD-Modell zum gerenderten Film mit 3ds Max". Ein Einführungsvortrag stellt uns das Autodesk-Program 3ds Max (ehemals 3D Studio Max) vor und zeigt uns, wie damit 3D CAD Modelle "zum Leben erweckt" werden können. Durch Einsatz von realistischen Farben und dem Einsatz von Licht werden die Modelle wie ein Foto dargestellt und können in Folge auch animiert werden.

Die gerenderten Fotos und Filme lassen sich dann nutzen, um zum Beispiel Kunden einen sehr realitätsnahen Eindruck von einem fertigen Produkt, Haus, Maschine etc. zu vermitteln. Für Produktfilme auf der Homepage oder für den Messestand, Rundgänge im virtuellen Raum, Schulungsvideos und vieles mehr.

Im Anschluss darf wie immer rege diskutiert und natürlich auch auf andere aktuelle Thmen eingegangen werden.

Dies alles in gemütlicher Runde bei Speis und Trank in unseren Räumen. Daher ist auch diesmal die Anzahl der Plätze beschränkt. Bitte melden Sie sich über unsere CAD-Gruppe direkt beim aktuellen Event an.

Wir freuen uns auf den spannenden entspannten Abend.

Vom 8.-10. November 2016 findet in Stuttgart mit der VISION 2016 die Weltleitmesse für Bildverarbeitung statt. Das lassen wir uns natürlich nicht entgehen.

Die Cadida Software GmbH bietet ja vielzählige Dienstleistungen sowie eigene Produkte zu dem sehr weitreichenden Thema Bildverarbeitung an. So ist es für uns natürlich wichtig, zum einen selbst bezüglich Innovationen und neuen Ansätzen auf dem Laufenden zu bleiben, als auch unsere Beiträge zum Thema zu präsentieren.

Unser Mesh-Editor bearbeitet Punktwolken und 3D-Netze (3D-Mesh) und stellt diese am Bildschirm dar. Seine moderne und ergonomische Bedienoberfläche erlaubt auch dem ungeübten Nutzer, sich schnell einzuarbeiten und zum Ziel zu gelangen.

Der Cadida CAD-Editor stellt dem Nutzer mehr als hundert Funktionen zur Verfügung, um CAD-Pläne zu editieren, aber auch im Programm selbst neue Pläne zu zeichnen. Neben den üblichen Zeichen- und Bearbeitungsbefehlen, lassen sich beispielsweise Nutzerdaten an CAD-Objekte hängen oder Funktionsschalter in die Zeichnung integrieren, um zum Beispiel eine einfache Möglichkeit der Navigation zu einer anderen Zeichnung zu ermöglichen.

Im Dienstleistungsbereich entwickeln wir Algorithmen für Bildverarbeitung, Bildverbesserung, Sensorik, Kameras, Messtechnik u.v.m., schaffen Schnittstellen zu LabVIEW, MATLAB, Simulink u.a. oder erweitern bestehende und erstellen neue Bibliotheken mit OpenCV.