Verbundpartner und Cadida beantragen innovatives Forschungsprojekt

Immer mehr Kunden kommen mit dem Wunsch, ihre Softwareentwicklung outzusourcen. Dies ist der aktuellen wirtschaftlichen Situation geschuldet. Gründe dafür sind unterschiedlich. Zum Beispiel muss das Unternehmen die Personalkosten einsparen oder hat nicht ausreichend Personal, um alleine das Projekt zu stemmen, oder man will den Fokus mehr auf Kerngeschäft und Kundenservice richten.

Wir beraten die Mittelständler rund um dieses Thema, beleuchten gemeinsam Pro und Kontra und schaffen somit eine fundierte Grundlage für die Entscheidung. Die Entwicklung von neuer Software soll auf jeden Fall kostengünstig, effizient und nachhaltig sein. Mit nachhaltig meinen wir, dass die neue Software auf einer durchdachten, stabilen und schlanken Architektur basiert und zukunftsorientiert wird, indem sie mit modernsten Technologien und erweiterbar programmiert wird. Und sie soll auf jeden Fall den Endkunden bzw. dem Nutzer gut gefallen. Wann sich das Onshore-Outsourcing lohnt, lesen Sie hier.