Verbundpartner und Cadida beantragen innovatives Forschungsprojekt

Agiles Projektmanagement ist nichts Neues. Und es verbreitet sich wie Lauffeuer. Immer mehr Mitarbeiter und Bewerber legen einen großen Wert auf mehr Freiheit, Eigenverantwortung und natürliche Weiterentwicklung. Das ist der Grund, warum viele Unternehmen aus veralteten Hierarchiestrukturen auszusteigen. Wir arbeiten seit Jahren mit Scrum und machen sehr gute Erfahrungen damit. Wir sind begeistert.

Warum Scrum ein Booster für Ihr Unternehmen sein kann und worauf Sie bei der Einführung achten sollten, lesen Sie hier.

Verbundpartner und Cadida beantragen innovatives Forschungsprojekt

Diese Woche hat das gesamte Team eine Arbeitnehmervertreterin gewählt. Diese Neuerung entstand aus dem Vorschlag der Geschäftsführung. Es ermöglicht dem Team einen größeren Einfluss auf die Gestaltung der Zusammenarbeit im Unternehmen zu haben.

Unsere Teams sind es gewohnt agil und eigenverantwortlich zu arbeiten. Dennoch können wir mit diesem kleinen Werkzeug einen weiteren kreativen Raum nutzen, sich mit „nicht-fachlichen“ Ideen einbringen, noch effizienter kommunizieren und Verbesserungen umsetzen. Natürlich haben wir uns sehr darüber gefreut und es sprudelte! Nun sind die ersten Vorschläge schon formuliert und eingereicht. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse.

Verbundpartner und Cadida beantragen innovatives Forschungsprojekt

Als Software-Dienstleister nehmen wir derzeit eine hohe Aktivität bei der Digitalisierung im deutschen Mittelstand wahr. Die Unternehmen sichern jetzt ihre Zukunft und optimieren Prozesse in der Produktion und Verwaltung.

Die Modernisierung der Software ist der erste Schritt. Dabei werden die Architektur und die Struktur der Software vereinfacht, neue Technologien implementiert und neue Bibliotheken genutzt. Häufig ist auch eine Portierung notwendig - es ist der Umstieg auf ein neues Betriebssystem und/oder von einer veralteten Programmiersprache auf die aktuellste. Hier ist es besonders wichtig, dass die Software an Geschwindigkeit, Qualität und Ergonomie gewinnt. So wird sie insgesamt schlanker, effizienter und sicherer.

Was bringt es den Unternehmen? Zahlreiche Vorteile: vor allem hohe Geschwindigkeit und klare Sicht. Kurz gesagt, sie arbeiten leichter, sind flexibler und können schneller auf die Veränderungen am Markt reagieren. Zusätzlich sparen sie langfristig eine Menge Kosten. Denn für eine schlanke und durchdachte Software, lassen sich die Erweiterungen und neue Funktionen einfacher programmieren.

Auch die Endkunden profitieren enorm von kürzeren Lieferzeiten, bequemeren Bestellvorgängen und erhöhter Qualität. Und ganz ehrlich, wer mag es nicht, in glückliche Gesichter von Mitarbeitern zu blicken, wenn sie schnell und einfach mit einer schönen und aufgeräumten Benutzeroberfläche arbeiten?
Möchten Sie mehr über Modernisierung und Portierung wissen? Hier mehr lesen.

Benötigen Sie Beratung und Hilfe bei der Digitalisierung Ihrer Prozesse? Dann melden Sie sich gerne bei uns.
Wir digitalisieren und optimieren für Sie!

Verbundpartner und Cadida beantragen innovatives Forschungsprojekt

Die Gemütslage in der deutschen Wirtschaft hellt sich weiter auf. Laut des Münchener Ifo-Instituts ist der Ifo-Geschäftsklimaindex im Juni von 79,7 auf 86,2 Punkte gestiegen. Das ist der stärkste jemals gemessene Anstieg. Auch im Dienstleistungssektor ist der Anstieg von -21,0 auf -6,0 zu verzeichnen.

Bei Cadida bemerken wir auch eine Erhöhung in der Nachfrage und die gestiegene Anzahl der Beratungsgespräche. Viele deutsche Unternehmen investieren jetzt in die Zukunft - die ganz mutigen in die Entwicklung von KI, die meisten beschleunigen und optimieren derzeit die Prozesse.

Benötigen Sie Beratung bezüglich der Softwareoptimierung? Dann melden Sie sich gerne bei uns.