Cadida stellt um auf
erneuerbare Energien

Cadida Software Softwareentwicklung CAD Bildverarbeitung

Historische Altstadt

Das Bächle ist eins der markanten Sehenswürdigkeiten, die es in der historischen Altstadt von Freiburg zu entdecken gibt. Es zieht sich als kleiner offener Wasserkanal durch die ganze Innenstadt. Es lohnt sich, die Stadt zu Fuß zu entdecken. Aber aufgepasst, selbst einem Bundeskanzler ist das Bächle vor Jahren in einem unachtsamen Moment zum Verhängnis geworden. Ein Aberglaube besagt, wer in das Bächle tritt, wird hier bleiben und heiraten. Geblieben ist er nicht. Viele andere schon. Denn die Stadt gehört zu den Städten mit viel Zuzug und sehr viel Tourismus. Die Innenstadt lädt zu einem Spaziergang ein. Für den Verkehr ist sie gesperrt ist und so erreicht man am Einfachsten die vielen zentralen Sehenswürdigkeiten.

Münster

In der Altstadt schaut über die Dächer der Stadt das Münster. Er wurde im Jahr 1200 begonnen und bis 1330 im spätromanischen gotischen Stil erbaut.

SC Freiburg

Der Fußballclub ist eine der bekanntesten Sportadressen von Freiburg. Und wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue, wenn er sich in der 1. Liga hält.

Schwarzwald

Titisee, Ravenaschlucht und Feldberg sind einige der Highlights, die es sich lohnt, von Freiburg aus zu besuchen. Wer mehr Zeit hier verbringen darf, wird noch viele solcher Perlen im Schwarzwald entdecken können.

Dreiländereck

Das Dreiländereck von Baden-Württemberg liegt nahe zur Schweiz und zu Frankreich. Umgeben ist Freiburg vom Schwarzwald und Kaiserstuhl. Bei klaren Tagen sind auch die Vogesen von Frankreich und die Alpen von der Schweiz zu sehen. Um die Alpen zu sehen, lohnt sich die Wanderung in die Berge, die die eine Hälfte der Stadt umgeben.