Cadida stellt um auf
erneuerbare Energien

Cadida Software Softwareentwicklung CAD Bildverarbeitung

Virtuelle Realität – Ein langgehegter Traum

Der Traum des Eintauchens in eine virtuelle Umgebung existiert bereits seit einigen Jahrzenten. In den Neunziger Jahren sorgten Filme für Wunschträume bei den Konsumenten. Marktreife Produkte blieben die Unternehmen damals allerdings schuldig. Der Hype der Neunziger Jahre musste letztendlich an zu hohen Kosten und unreifer Elektronik scheitern.

Revolution durch aktuelle Technologien

Durch Nutzung modernster Display- und Sensor-Elektronik steht eine völlig neue Generation von Endgeräten in den Startlöchern. Insbesondere das junge kalifornische Unternehmen Oculus VR hat mit seinem Erstlingsprodukt Oculus Rift - in Zusammenarbeit mit Samsung - für den Anschub der aktuellen Neuentwicklungen gesorgt. Seither schicken sich auch andere namhafte Firmen wie Google, Microsoft, Valve/HTC und Sony an, ähnliche Produkte in Entwicklung oder bereits auf dem Markt zu haben.

Universeller Einsatz

Die Einsatzmöglichkeiten von Virtueller Realität sind bisher erst im Ansatz ergründet worden. Dennoch kann man sich bereits eine beispiellose Bandbreite an Einsatzgebieten vorstellen. Quer durch alle Bereiche wie Kultur (Virtuelle Archäologie und Museen, Architektur), Forschung (Simulation von komplexen Strukturen, Untersuchung von Konsumentenverhalten), Entwicklung (Gebäudeplanung, Simulation, CAD-Entwurf), Lebenswissenschaften (Virtuelle Operationen in der Medizin, Schulung und Wissensvermittlung, Training und Simulation von Rettungseinsätzen, Therapie von körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen) sowie Unterhaltung (Spiele, Kommunikation, Filme) lassen sich problemlos Anwendungen finden.

Unsere Dienstleistung

In Kombination mit den eigenen CAD-Produkten können wir maßgeschneiderte Anwendungen für ihren Einsatzzweck entwickeln. Möglich ist dies mit den mittlerweile frei erhältlichen System Oculus Rift und HTC Vive, sowie im mobilen Bereich mit Samsung Gear VR. Jeder, der diese virtuelle Revolution „mit eigenen Augen" erleben durfte, kann attestieren: „Seeing is Believing"!