Verbundpartner und Cadida beantragen innovatives Forschungsprojekt

Als Software-Dienstleister nehmen wir derzeit eine hohe Aktivität bei der Digitalisierung im deutschen Mittelstand wahr. Die Unternehmen sichern jetzt ihre Zukunft und optimieren Prozesse in der Produktion und Verwaltung.

Die Modernisierung der Software ist der erste Schritt. Dabei werden die Architektur und die Struktur der Software vereinfacht, neue Technologien implementiert und neue Bibliotheken genutzt. Häufig ist auch eine Portierung notwendig - es ist der Umstieg auf ein neues Betriebssystem und/oder von einer veralteten Programmiersprache auf die aktuellste. Hier ist es besonders wichtig, dass die Software an Geschwindigkeit, Qualität und Ergonomie gewinnt. So wird sie insgesamt schlanker, effizienter und sicherer.

Was bringt es den Unternehmen? Zahlreiche Vorteile: vor allem hohe Geschwindigkeit und klare Sicht. Kurz gesagt, sie arbeiten leichter, sind flexibler und können schneller auf die Veränderungen am Markt reagieren. Zusätzlich sparen sie langfristig eine Menge Kosten. Denn für eine schlanke und durchdachte Software, lassen sich die Erweiterungen und neue Funktionen einfacher programmieren.

Auch die Endkunden profitieren enorm von kürzeren Lieferzeiten, bequemeren Bestellvorgängen und erhöhter Qualität. Und ganz ehrlich, wer mag es nicht, in glückliche Gesichter von Mitarbeitern zu blicken, wenn sie schnell und einfach mit einer schönen und aufgeräumten Benutzeroberfläche arbeiten?
Möchten Sie mehr über Modernisierung und Portierung wissen? Hier mehr lesen.

Benötigen Sie Beratung und Hilfe bei der Digitalisierung Ihrer Prozesse? Dann melden Sie sich gerne bei uns.
Wir digitalisieren und optimieren für Sie!